Vorgeburtlicher Kannibalismus – Sandtigerhaie

2 Mai

Weibliche Sandtigerhaie, markrelenhaiartig, besitzen zwei Eierstöcke, in denen nach der Befruchtung jeweils etwa Zehn Eier heranwachsen. Das größte und stärkste Jungtier eines Eileiters, schon mit Zähnen ausgestattet, frisst noch im Mutterleib Dotter und die vorgeburtlichen Geschwisterembryonen. Das Sandtigerhaiweibchen gebirt zwei kiloschwere, kannibalische Jungsandtigerhaie, die mit dem Schlüpfen zum autarken Jäger werden..

Schreibe einen Kommentar