Weather.com liefert keine Daten aus

15 Mai

Sollte mal wieder das Wetter verrückt spielen und jemand erhält über das WordPress weather-plugin von Matt Didcoe, das leider nicht mehr supported wird, keine Daten, dann sollte die Zeile 69 in der ‚weather.php‘ wie folgt editiert werden:

$xmi=join('',file("[...]"&prod=xoap&link=xoap&[...]));

Hinzugekommen ist der Parameter &link=xoap, der beim Abholen der Daten bei Weather.com mittlerweile Pflicht ist.

Ebenso gilt dies für das PEAR-Paket Services_Weather, daß nur upgegradet werden sollte mittels

pear upgrade Services_Weather

Mit der neuen Version 1.4.3 des Paketes zeigen sich dann wieder die Wetterdaten..

Schreibe einen Kommentar