Monika Herrmann – Lesbenfriedhof

1 Apr

Eigentlich ist die BILD-Zeitung über 365 Tage im Jahr für April-Scherze zu haben. Diesmal legt sie sich mit den Berliner Lesben an, und nimmt Monika Herrmann gleich mit ins Boot. Die Bezirksbügermeisterin, die sich eigentlich um handfeste Dinge wie der Drogenproblematik im Görlitzer Park kümmern sollte, wird im Zusammenhang mit einem angekündigten Lesbenfriedhof nachgesagt, dass es folgerichtig sei, sich ‚Gedanken zum gemeinsamen Sterben‘ zu machen. Abzuwarten, ob sie wiedereinmal ein Agreement, diesmal mit der Zeitung, zu diesem Thema ausgehandelt habe..

Schreibe einen Kommentar