Internet-Browser – Standard setzen unter Ubuntu

3 Jun

Klickt ein Benutzer einen Link zum Beispiel in einer E-Mail an, öffnet sich der vom System als Standard-Browser festgelegte Browser und zeigt die Webseite zum gewünschten Link an. Um einen bestimmten, bevorzugten Browser hierfür zu nutzen, kann dies über Eingabe in einem Terminal gewählt werden.

 sudo update-alternatives --config x-www-browser

Im Terminal wird eine Liste aller installierter Browser angezeigt, wobei der Standard-Browser mit einem Stern gekennzeichnet ist.

   Auswahl      Pfad                           Priorität Status
------------------------------------------------------------
* 0            /usr/bin/google-chrome-stable   200       Auto-Modus
  1            /usr/bin/chromium-browser       40        manueller Modus
  2            /usr/bin/firefox                40        manueller Modus
  3            /usr/bin/google-chrome-stable   200       manueller Modus

Nach Eingabe der zugehörigen Nummer, hier ‚Auswahl‘, kann der User ab sofort den gewünschten Browser als Standard nutzen.

Schreibe einen Kommentar