Babyklappen – Ethikrat empfiehlt Abbau

27 Nov

In Deutschland gibt es knapp 80 Babyklappen. Laut Deutschem Ethikrat wurden sie seit ihrem 10-jährigem Bestehen in 500 Fällen nachgefragt. Rund 130 Krankenhäuser unterstützen zudem verzweifelte Mütter und bieten anonyme Geburten an. Die Neugeborenen oder ausgesetzten Kinder werden im Nachinein zur Adoption freigegeben.
Der Deutsche Ethikrat denkt, dass das Abgabeangebot ethisch wie rechtlich bedenklich sei. Die Abgabe der Babys in Babyklappen mindere nicht die Anzahl der insgesamt getöteten Kinder signifikant, zumal die eigentlich betroffenen, in Not geratenen, ratlosen Mütter mit den angebotenen Wärmebetten für Neugeborene erst gar nicht erreicht werden. Die anonyme Abgabe entpreche auch nicht den aktuellen Rechten dieser Kinder, die ein Anrecht auf das Wissen über ihre Herkunft und Abstammmung haben.

.

One Reply to “Babyklappen – Ethikrat empfiehlt Abbau”

  1. Pingback: Baby – massive Bisswunden « Latimera

Schreibe einen Kommentar