Weißwurst – Warum ist die weiß?

18 Jul
moerschy / Pixabay

Normalerweise sind Würste rot oder dunkel. So nicht die Weißwurst. Wieso eigentlich? Die Brühwurst besteht auch Speck, Schweine- oder Kalbfleisch und Gewürzen. Da die Wurst nicht gepökelt wird, behält sie ihre helle Farbe. Pökeln oder Suren soll Wurst oder Fleisch haltbar und geschmackvoller machen. Neben Kochsalz werden hierfür Nitritpökelsalze hinzu gegeben. Erst dadurch wird die Wurst „gerötet“.

Schreibe einen Kommentar